Messe-Moderatorin für Köln & deutschlandweit

Immer zu 100 % im Thema, professionell & mit einer Portion Spontaneität  ziehe ich das Messepublikum an ihren Stand. Egal ob mit Heißluftpistole & Klebefolie bewaffnet oder erklärend vor einer riesigen Druckmaschine – spannend & unterhaltsam wird meine Messemoderation  immer. Wichtig dabei: an ihrem Stand muss etwas „passieren“ und die Zuschauer sollen nicht mit Fakten „gelangweilt“ werden.

Auf der Drupa in Düsseldorf durfte ich - auf einem Podest 2m oberhalb einer Druckmaschine mit Mikrofon bewaffnet - die Zuschauer über diese riesige Maschine auf Deutsch & Englisch informieren, während die Kollegen fleißig Papier nachlegten & die Maschine eindrucksvoll rödelte.

Auf der Hannover Messe war es das Bionic Kangoroo, das für Aufsehen sorgte. Natürlich neben einer charmanten & informierten Messe-Moderatorin, die das Bindeglied zwischen den Messegästen & der Aktion auf dem Messestand ist. Außerdem kam ein Roboter zum Einsatz, der neben einer Interviewsituation die Zuschauer mit Give-aways versorgte & immer wieder von mir angesprochen wurde.

Auf der innotrans in Berlin wurden Tische mit speziellen Folien beklebt & meine Aufgabe war es, die Leute über die Technologie zu informieren, aber auch zum Mitmachen zu animieren & zu interviewen.

Auf der IDS in Köln wurde ein High-Tech-Zahnarzt-Raum nachgestellt & ein Praxisbesuch mit einem Messegast nachgespielt. Den Zahnarzt-Rundgang durfte ich mit Mikro bewaffnet kommentieren & die Highlights der neuesten Techniken präsentieren. Den deutschen und englischen Part teilte ich mir mit meiner Zwillingsschwester.

Oft sollen dem Publikum komplexe Sachverhalte / Neuheiten einfach dargestellt werden. Genau hier komme ich als Messe-Moderatorin zum Einsatz. Alles was sie in dem Fall brauchen: einen Techniker, ein Praxisbeispiel / etwas Greifbares & mich als Moderator, der interviewt & kommentiert.